Kategorien

Frankreich

Kurzbeschreibung

Die Domaine Millet liegt inmitten der Natur in der Gemeinde von Tonnere und besitzt 13ha Weinberge, die allesamt im Familienbesitz sind. Während die Weinreben der Domäne auf 4 der 20 Gemeinden der Chablis verteilt sind, ist die Aufteilung wie folgt:

Petit Chablis, Chablis und Chablis 1er Cru. Von 739 ha Premier-Cru-Lagen besitzt das Domaine Millet 1 ha.

Reben:

6.000 Reben / ha; Durchschnittsalter: 30 Jahre

Boden:

Kieselhaltiger Lehm-Kalkboden – charakteristisch für den Boden in Chablis sind Millionen von Austern-Fossilien, die dem Wein seine Struktur, Feinheit, Minerale und aromatischen Charaktereigenschaften verleihen – ein prädestinierter Boden für die Chardonnay-Rebe. Eingriffe bei der Kultivierung der Reben erfolgen nicht systematisch sondern bei Notwendigkeit.

Domaine Salmon (Loire) Domaine La Roubine (Rhone)