Kategorien

Italien

Kurzbeschreibung

Die Cascina Lo Zoccolaio gehört zu den jüngeren und aufstrebenden Erzeugern in der Langhe bzw. in Barolo. Als Verfechter eines modernen Barolo-Stils mit mehr Frucht, mehr Fülle, Rundungen und einer intensiveren Farbe steht Lo Zoccolaio erst am Anfang einer großen Weingutskarriere. Der Inhaber Gianni Martini betont die Eigenständigkeit jedes seiner immerhin drei Weingüter, investiert in neue Weinberge, in das Können seiner Oenologen und setzt damit für eine ganze Reihe seiner Weine in der Region eine hohe Messlatte. Etwa 11 Hektar umfasst die Einzellage am “Bricco Barolo“ direkt um das moderne Kellereigebäude. In dieser Einzellage stehen die ältesten Weinberge der Rebsorte Nebbiolo und einige Zeilen der Rebsorte Dolcetto. Direkt gegenüber des Bricco Barolo befindet sich der sehr hoch bewertete Weinberg “Cru Ravera“.

Barolo wird von den Italienern ganz unbescheiden als “König der Weine und Wein der Könige” bezeichnet. Barolo besteht zu 100% aus Nebbiolo-Trauben. Diese spätreifende Rebsorte wächst fast ausschließlich im Piemont. Namensgeber für den Wein ist der Ort Barolo, 15 km südlich von Alba.

Charles Smith Wines (Washington State) Cascina La Toledana (Piemont)