Kategorien

Italien

Kurzbeschreibung

Bereits der Dichter Vergil schwärmte von den Weinen, die in und um die alte römische Stadt „Andes“, das heutige Bande di Cavriana gedeihen, und beschreibt, wie die Keller der altrömischen göttlichen Kaisers mit Weinen aus diesem Gebiet gefüllt wurden.
Genau in Bande di Cavriana, im Herzen der Moränen- hügel, die sich im Dreieck zwischen Gardasee, Solferino und Castellaro Lagusello erstrecken, haben die Cantine Bertagna ihren Sitz. Seit vier Generationen bereits leben und arbeiten die Bertagna hier im Einklang mit der Natur, um hervorragende autochthone Weine zu keltern. Gianfranco Bertagna leitet heute mit Leidenschaft und Hingabe eine Azienda Agricola, die über 13 ha eigene Rebanlagen verfügt. 3 ha davon liegen im Gebiet der

DOC Lugana und sind, wie sollte es auch anders sein, mit Turbiana bestückt. Diese Rebfläche bringt einen ausge- zeichneten Lugana hervor, der durch seine ausgeprägten Duftnoten nach Aprikose und Honigmelone besticht. In jedem Schluck erahnt man die sonnendurchfluteten Hänge des Anbaugebietes.

Karte

Azienda Agricola Collefrisio (Abbruzzen) Amato Gin (Wiesbaden)